Hessen Mädchen, das Männer vor allem für Lapdance happy

Im vergangenen Jahr mussten Henner und seine Freundin sich von ihrem Camperbus trennen, weil er nicht mehr fahren wollte.

Klar, dass hr3 da zur Seite springt. Und diese Abenteuer haben Henner und Stefanie mit ihrem Bus erlebt.

Video Min. Mit ihm haben sie viele schöne Orte bereist und das eine oder andere Abenteuer erlebt. Er war für die beiden viel mehr als nur ein Bus — er war ein Zuhause auf vier Rädern. Im vergangenen Dezember mussten sie ihn aber leider verkaufen. Die Elektrik machte Probleme.

Das war besonders für Stefanie ein schwerer Schritt. Deshalb hat Henner sich ein Herz gefasst und sich bei "Happy Home, Happy Hessen" in hr3 beworben. Und wir helfen natürlich gerne: Wir zahlen ein Jahr lang Henners und Stefanies Miete!

Henner hat auch schon konkrete Vorstellungen: "Sowas in Richtung Fiat Ducato würde mir vorschweben! Damit geht's dann entweder Richtung Alpen oder nach Skandinavien. Oder auch einfach beides.

Denn das ist ja das schöne an einem Camperbus: die Freiheit, mit dem eigenen Zuhause überall hinfahren zu können. Audio Min. Als hätten die beiden es geahnt: Urlaube waren kaum möglich — es sei denn, man hatte einen Camper vor der Tür stehen. Mit ihrem neuen fahrbaren Zuhause namens "Norbert" startete das Paar von Wochenend-Trips bis zu längeren Reisen einige Touren durch Mitteleuropa.

Und sind dann vielleicht auch wieder weitere Ziele möglich. Sendung: hr3, "hr3 Der schöne Vormittag", Wir haben Henner auf der Arbeit mit einem Mietfrei-Gutschein überrascht.

Von Anna Lisa Lüft Und diese Abenteuer haben Henner und Stefanie mit ihrem Bus erlebt Videobeitrag Video Min. Tanja und Tobi überraschen Henner mit einem Mietfrei-Gutschein. Zum Seitenanfang.