Janeczka

Bordelle In Tschechien
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Was ist mein Alter:
  • 30

Über

Die Prostitution im Grenzraum hat sich verändert. Die goldenen Zeiten für das Gewerbe sind scheinbar vorbei. Vor allem bei der Gemeinde, die umgehend mitteilte, dass es ein solches Problem nur kurz und dazu lediglich in Einzelfällen gegeben habe. Das Geschäft mit dem Sex hat sich in Bordelle und Nachtclubs, vor allem aber in Wohnungen verlagert. Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Im Jahr waren es mit rund 20 noch weitaus mehr.

Beschreibung

Dubí - leer oder nur umgezogen?

Für käuflichen Sex reisen viele Bayern ins tschechische Grenzgebiet. Prostituierte fallen hier längst nicht mehr auf. Doch nun verstört ein Mord die Welt der roten Herzen.

Rasch und energisch klingen die Stöckelschuhe, nachdem man geläutet hat. Doch die Tür öffnet sich langsam, zögerlich, eine Frau mit blondem Haar und silbernem Lidschatten lugt hervor, mustert den Gast, bis sie die Tür ganz öffnet.

Gut möglich, dass sich die Frau an einen ganz ähnlichen Moment am vorvergangenen Freitag erinnert. Auch da betrat gegen 18 Uhr ein Oberpfälzer mit einem Schnauzbart das Haus.

Er wollte das, was alle hier wollen im Club Mamba: Frauen. Eine 19 Jahre alte Slowakin suchte er sich aus. Wenige Stunden später starb sie, so schwer hatte ihr Kunde sie gefoltert.

Ein Tod, der plötzlich wieder zeigt, was dort passiert, wo Bayern schon zu Ende ist, aber das Leben für manche aus der Oberpfalz und Niederbayern erst richtig beginnt. Wo das in Bayern Verdrängte in den vergangenen Jahren zur Normalität geworden ist: 50 Bordelle drängen sich auf tschechischer Seite zwischen den Grenzorten Waidhaus und Philippsreut. Es sind weniger geworden, nicht zuletzt wegen der Wirtschaftskrise, doch ihretwegen fahren noch immer viele Ostbayern über die Grenze.

Nicht einmal einen Kilometer hinter Furth im Wald liegt der Club Mamba.

Doch darüber will hier niemand sprechen. An der Wand hängt ein Bild mit Sonnenblumen, ein Fernseher flimmert, davor sitzt ein halbes Dutzend Frauen. Was empfinden sie, was ist hier passiert, wie geht es weiter? Die Frauen schütteln den Kopf, sie warten auf Kunden.

Sie sind nicht zum Reden hier, sondern zum Geldverdienen. Saufen, Sex und Sprit - alles ist in dieser Gegend billig. Das war nach dem Fall des Eisernen Vorhangs die Devise und sorgte von der Ostsee bis nach Österreich jahrelang für Schlagzeilen.

Einige Kilometer östlich von Folmava wird deutlich, dass sich die Prostitution nicht nur auf Rastanlagen beschränkt: Das Dorf Babylon hat Einwohner, einen See mit schönem Strandbad - und zwei Bordelle. Das aber ist bei einem Dorf mit etwa Häusern eine interpretationsfähige Angelegenheit: Die Bar Angelika jedenfalls steht mitten in einem Wohnviertel, ringsum stehen schmucke Häuschen.

Vor einem toben zwei Dackel, vor einem anderen mäht ein Mann seinen Rasen. Sie arbeitet zehn Kilometer weiter in Domazlice beim Gesundheitsprojekt "Jana".

Fehlende sex-touristen aus sachsen machen prostituierte arbeitslos

Home Bayern Leben und Gesellschaft Prostitution Sex-Tourismus nach Tschechien - Die alltägliche Prostitution Sommergeschichten Leben und Arbeiten in Niederbayern Forum Sportmedizin Freizeit in der Region Für käuflichen Sex reisen viele Bayern ins tschechische Grenzgebiet. Detailansicht öffnen. Zur SZ-Startseite.

Lesen Sie mehr zum Thema Prostitution Leben und Gesellschaft Tschechien.

Beliebt Mitglieder

Kathlin

Der lila-schwarze Tresen in einem Sado-Maso-Studio in Hof.
Mehr

Karin

Die Grenzpolizei Furth im Wald Landkreis Cham hatte zwischen Mittwoch und Sonntag alle Hände voll zu tun.
Mehr

Alma

Die tschechische Stadt wirkt, als würde der Lockdown immer noch gelten.
Mehr

Linell

Übers neue Jahr haben die Schleierfahnder viele Anzeigen herausgeschrieben.
Mehr