Randene

Erotische Geschichten Vorgelesen
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Jahre alt:
  • 30

Über

Startseite » Audio Sexgeschichten. Eine Frau wird von ihrem Geliebten zum Essen ausgeführt.

Beschreibung

Das Beste vorab: Du brauchst keinen neuen Vibrator. Denn das wichtigste Hilfsmittel, um schnell in Fahrt und zum Höhepunkt!

Erotische hörbücher

Unsere Autorin sprach mit einer Expertin über erotische Hörbücher und hat uns eine Kostprobe mitbegebracht Immer noch die eigene Fantasie, wie femtasy -Gründerin Nina Julie Lepique im Interview erklärt. Und weil Frauen eben so sehr auf auditive Stimulation reagieren, habe sie das zur Entwicklung einer Online-Streaming-Plattform für erotische Hörbücher bzw. Kostprobe gefällig? Mal sehen, wie weit du kommst…. Nina Julie Lepique: "Er lässt Raum für eigenes Kopfkino, beschreibt an den richtigen Stellen aber ganz explizit.

Leander rose – bad boss behaviour

Es fühlt sich möglichst echt und authentisch an — wie eine sexy Sprachnachricht des Lovers. Und kommt auf ganz neue Ideen. Womanizer, Satisfyer und Lelo haben den Sextoy-Markt revolutioniert.

Welcher Klitorisstimulator gewinnt den Test von COSMO-Sexredakteurin Raissa? Ich stehe vor deiner Tür und geschichten. Einen Moment später öffnest du. Dein Erotische bedeckt kaum deinen Körper. Mein Blick wandert an deinen Beinen entlang bis nach oben zu deinen Brüsten und deinen schönen Lippen.

Du schaust mich verschmitzt an. Eigentlich sollte ich dich nur kurz abholen, damit wir zum Konzert können. Aber so, wie du nun vor mir stehst, ist das gerade unmöglich. Wieso bist du denn nicht bereit? Du sagst, du brauchst noch ein paar Minuten, um dich fertig zu machen. Also folge ich dir in die Wohnung.

Dein Po zeichnet sich deutlich unter dem dünnen Satinstoff ab. Ich folge ihm bei jeder Bewegung, setze mich auf dein Bett, während du dich vor deinen Kleiderschrank stellst. Du siehst unglaublich schön aus. Unsere Blicke treffen sich im Spiegel. Es wirkt unabsichtlich, aber ich habe nach deinem Blick gesucht. Und du nach meinem. Deine Hände wandern weg von der Schranktür, hin zu dir, zu deinem Körper. Langsam öffnest du deinen Morgenmantel, und ich sehe, dass du nichts darunter hast. Ich kann meine Erregung nicht mehr zurückhalten. Als du nach einem Kleid greifst, deinen Körper streckst, um es zu erreichen, stehe ich auf.

Ich komme zu dir vorgelesen. Ich kann dich nicht einfach so ansehen, du schöner Mensch. Ich stehe hinter dir, aber wir berühren uns nicht. Entschlossen nehme ich dir das Kleid aus der Hand und hänge es wieder in den Schrank. Du willst dich zu mir umdrehen.

Aber ich greife deine Hände und lege sie hinter deinen Rücken.

Mittlerweile hat sich dein Mantel komplett für mich geöffnet, sodass ich deine ganze Schönheit, deinen ganzen Körper betrachten kann. Ich ziehe den Satingürtel ab und lege ihn dir sanft um deine Handgelenke.

Ich binde sie dir hinter deinem Rücken zusammen. Nicht zu doll, aber immerhin so, dass sie fest zusammenhängen. Dein Blick wird düsterer, fast trotzig, und ein leises Grunzen entfährt dir. Ein zufriedenes Grunzen. Du bist mir ausgeliefert. Und du liebst es. Ich schiebe dein Haar zur Seite, und wie auf Kommando kippt dein Kopf. Meine Lippen nähern sich deinem Hals, und ich höre, wie du immer lauter atmest. Ich küsse dich am Ohr entlang.

Meine rechte Hand wandert zu deiner Brust. Du presst deinen Po an mich, drückst dich gegen mich, versuchst, dich an mir zu reiben. Meine Hand umfasst deine Brust. Ich knete sie. Mit der anderen Hand schiebe ich deinen Satinmantel ein wenig hoch, sodass ich deine weiche Haut spüre, deine warme und weiche Haut.

Dein Atem wird immer schneller. Über deinen Po finde ich zwischen deine Beine. Mit Bedacht schiebe ich einen Finger in die Richtung deiner Öffnung. Und, Gott… Ich merke, wie feucht du schon bist. Du willst mir deinen Po anbieten, du drückst ihn in meine Richtung. Ich lasse dich warten. Stattdessen wandert mein Finger an deinem Loch entlang und dringt langsam in dich hinein.

Du beugst dich nach vorn und stöhnst vor Lust auf. Ich ziehe meinen Finger wieder hinaus und führe ihn an deinen Mund. Du saugst an ihm. Am liebsten würde ich meine harte Länge sofort in diesen schönen Mund, zwischen deine vollen Lippen schieben. Ich nehme dir meinen Finger wieder weg und drehe dich um.

Erotische hörbücher: diese erotische geschichte sorgt für filmreife höhepunkte

Ich presse dich gegen die Wand, sodass du meinen harten Penis fühlen kannst. Du fühlst ihn an deinem Bein. Ich lasse meine Zunge in deinen Mund wandern, lecke dir über die Lippen. Meine Hände finden deinen Pound ich hebe dich etwas hoch. Du schlingst deine Beine um mich.

Langsam setze ich dich auf dem Stuhl neben der Tür ab. Du blickst mich an und schaust erwartungsvoll. Ich befreie dich von deinen Fesseln. Du streckst dich aus zu mir, willst mich sofort zu dir herunterziehen, aber ich nehme deine Hände und halte sie fest. Ich binde sie nun hinter dir an dem Stuhl fest. So kann ich deinen schönen Körper noch besser bestaunen, du sitzt durchgestreckt vom Zug auf deinen Handgelenken. Ich ziehe deine Beine etwas nach vorn, sodass du gerade noch auf dem Rand sitzt. Du siehst aus wie ein Kunstwerk. Wie ein echtes Kunstwerk, so durchgestreckt und positioniert.

Du bist wunderschön. Zu Jahrestagen, Geburtstagen und festlichen Anlässen suchen wir nach persönlichen Geschenkideen. Wie wäre es mit einem Gipsabdruck der Vulva?

Unsere Redakteurin Raissa hat es ausprobiert. Behutsam knie ich mich vor dich, sodass ich zwischen deinen Beinen sitze. Ich kann dich riechen. Ich streichle zwischen deinen prallen Brüsten entlang. Streichle hinunter. Auf deinem Bauch lasse ich meine Hand liegen und blicke zu dir hoch. Dein Blick ist vor Lust verhangen. Ich kann es kaum erwarten, dich zu befriedigen, dir das zu geben, was du möchtest, wonach du dich sehnst.

Audio sexgeschichten

Langsam senke ich meinen Kopf und küsse deinen Bauch. Du zuckst zusammen, bekommst Gänsehaut. Mit kleinen Küssen arbeite ich mich weiter vor. Immer weiter.

Beliebt Frauen

Pammy

Pssst… Hier gibt es Erotik zum Hören!
Mehr

Rosalind

Wer gerne einen kleinen Vorgeschmack von unseren erotischen Geschichten haben möchte, kann sich hier paar versaute Podcasts anhören, bevor man sich die Sexgeschichte durchliest.
Mehr

Audrey

Klingt gut?
Mehr

Calla

Pssst… Hier gibt es Erotik zum Hören!
Mehr