Kendre

Ficken Geschichte
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Jahre:
  • 28

Über

Stell dir vor, deine Frau kommt mit einer Freundin total betrunken nach Hause. Deine Frau geht nach oben ins Bett und die Freundin deiner Frau legt sich auf die Couch. Sie schläft ein, ihre Beine sind gespreizt und sie trägt kein Höschen. Was würdest du jetzt tun?

Beschreibung

Startseite » Mein bester Fick. Mein Handy piepte. Freunschaftsanfrage von Fabian. Ich war frisch getrennt und wollte genaueres wissen — wie Frauen halt so sind. Ich erzählte ihm allerdings nichts von meiner Trennung, weil ich auch wissen wollte, wie weit er gehen würde.

Er selbst war in einer Beziehung, in der er sich sexuell nicht ausleben konnte und hatte deshalb viel Frust. Ab und zu bin ich ficken Stück weit auf seine Geschichte eingegangen, ganz oft habe ich sie abgeblockt. Diese Unberechenbarkeit hat ihn so unglaublich geil gemacht, dass ich — egal ob ich mitgespielt habe oder nicht — immer ein Video bekam, auf dem er abgespritzt hat.

Wie unfassbar geil mich das immer machte!

Category archives: fick geschichten

Dieser geile, dicke, riesige Schwanz und zu gern stellte ich mir vor, wie er mich damit fickte. Ich möchte gerne deine Dom-Seite einmal zu spüren bekommen. Wenn wir uns mal wiedersehen bitte ich dich um einen kleinen Teaser, eine Hand im Nacken, am Hals oder zieh mir an den Haaren den Kopf in den Nacken,… Irgendwas.

Was ist, wenn ich dir zu weit gehe? Dann hörte ich einige Tage nichts von ihm, was nicht weiter ungewöhnlich war. Es war Sonntag. Mein Handy piepte und es war eine Nachricht von IHM. Mir fiel das Telefon aus der Hand, als er die halb geöffnete Tür mit der linken Hand aufdrückte und mit der rechten sofort nach meinem Zopf griff.

Ich schrie aus lauter Überraschung erstmal auf. Die Haustür flog zu und er drückte mich an die nächste Wand, hielt mir den Mund zu. Ficken wehr dich ruhig, das macht mir erst richtig geil! Sein Knie drückte er von hinten zwischen meine vor Geilheit zitternden Beine, damit ich ihm nicht nach unten entwischen konnte. So mag geschichte das! Plötzlich wurde mir schwarz vor Augen und ich verlor kurzzeitig das Bewusstsein.

Dabei erlebte ich einen Orgasmus ungeahnter Intensität… Er würgte mich geschichte ich fand es einfach nur geil. Ich stand immer noch mit dem Rücken zu ihm an der Wand, durch sein Bein zwischen meinen und mit der Hand am Hals zwang ficken mich so weit ins Hohlkreuz, dass er mir in die Augen schauen konnte — und ich ihm.

Ich stöhnte wieder. Er zog mir mit geschickten Finger meine Kleidung aus und zwang mich auf die Knie, jetzt wieder grober. Ich öffnete die Jeans und sein geiler Prügel sprang förmlich aus der Hose. Glattrasiert und bereits mit kleinen Lusttropfen auf der wunderschönen Eichel.

Meine Lippen standen an seinem Schaft an und er stöhnte laut auf. Wenn ich seinen Schwanz nun aus meinem Mund zog, bildeten sich lange Fäden aus Spucke, die geschichte entweder wieder aufnahm oder als Gleitmittel nahm um ihm seinen Schwanz ordentlich zu wichsenwenn ich mit der Zunge an seiner Eichel spielte.

Plötzlich warf er mich aufs Bett und befahl mir mich so hinzulegen, dass mein Kopf etwas über die Bettkannte ragt. Er steckte mir seinen geiles Schwanz wieder ganz in mein Fickmaul, immer wieder und immer schneller fickte er meinen Mund. Ohne damit aufzuhören beugte er sich vornüber und begann meine Muschi zu lecken, deren Säfte ohne Unterlass flossen. Ich bäumte mich durch diesen heftigen Orgasmus unter ihm auf, wodurch sein Schwanz noch tiefer in meinen Hals glitt. Plötzlich kam er, tief in meinem Hals, spritzte mir seine Ficksahne tief in den Rachen in 2, 3, 4, 6, 8 Schüben. Langsam wurde mir die Luft knapp und ich begann nun doch zu würgen.

Du bist wirklich eine phänomenale Bläserin und wie tief du meinen Prachtschwanz aufnehmen konntest! Ich schnappte noch immer nach Ficken und versuchte wieder eine halbwegs normale Atemfrequenz zu bekommen.

So wurde ich noch nie benutzt und ich fand es geil. Ich wollte mehr. Da merkte ich, wie er meine Titten liebkoste… Diese zärtlichen Einlagen zwischen den rauhen, derben Sequenzen brachten mich fast um den Verstand. Zuckerbrot und Peitsche.

Mein erster richtiger fick

Und es funktionierte. Seine Bartstoppeln kratzten über meine empfindlichen Vorhöfe und ich wollte ihn wegschieben. Er packte meine Handgelenke. Hälst du wohl still, wenn ich mir nehme was mir zusteht?! Dir werd ich deine Märchen schon austreiben!

Ich hatte nur immer noch nicht wieder genügend Kraft gesammelt nach dem letzten heftigen Orgasmus und kam deswegen nicht gescheit auf die Beine. Plötzlich lag ich bäuchlings auf dem Bett, die Beine noch am Boden, die Arme auf den Rücken gedreht.

Ich habe dir gesagt, sollte ich einmal in den Genuss kommen dich zu ficken, werde ich mir auch deinen geiles Arsch vornehmen! Und gleich ist dein Arschloch an der Reihe. Dann drehte er mich auf den Rücken, bog mir die Beine über den Kopf und fickte tief und fest meine Ficken. Bei mir bahnte sich langsam der nächste Orgasmus an und streichelte deshalb meine Klit. Das gefiel ihm sehr zu sehen und zu hören, wie ich ein weiteres Mal die Fassung verlor und geschichte, zuckte, aus meiner Muschi abspritzte.

Da kam auch er und besamte mein Loch bis tief hinein, ich spürte seinen Schwanz und sein Sperma tief in meinem Muttermund. Gott, war das geil! Das kitzelte ein wenig und so zuckte meine Rosette, was ihn wieder richtig geil machte.

Das machte mich so geil, dass ich wieder anfing zu stöhnen. Der Durchmesser lag bei knapp 5cm. Er schob mir den Vibrator in meine glitschige Muschi und schaltete ihn ein. Dann widmete er sich wieder meiner Rosette, die mittlerweile so weit gedehnt war, dass 2 Finger tief hineingleiten konnten. Er verringerte die Intensität und setzte seine Eichel an meinem Po an.

Zog den Schwanz zwischendurch ganz raus um sich meine weit ausgedehnte Geschichte anzuschauen und mir ins Loch zu spucken. Die Intensität des Vibrators stellte er jetzt auf höchste Stufe und fickte mich ohne Ficken tief in mein geweitetes Arschloch. Und ich kam mit ihm. Er deaktivierte den Vibrator und zog seinen immer noch halb steifen Schwanz aus meinem eingesamten Loch.

Dann zog er den Vibrator heraus und aus beiden Löchern lief sein Sperma an meinen Beinen herunter. Er betrachtete zufrieden mein Werk um mich dann ins Bad zu bringen und mich zu waschen. Diese Zuwendung genoss ich sehr. Wir legten uns dann gemeinsam ins zerwühlte Bett und schliefen ein. Nach einiger Zeit wurde ich wach.

Der barkeeper

Er schlief noch tief und fest, ich war schon wieder geil auf seinen Schwanz, der auch schlaff einfach nur riesig war. Mir taten alle Löcher weh, aber das war mir egal, ich wollte ihm zeigen, dass er mich nicht kaputt gemacht hatte.

Also lutschte ich hingebungsvoll an seinen Eiern, seinen ganzen Schwanz entlang bis zur Eichel und saugte und leckte daran. Ich liebe es zu spüren wie ein Männerschwanz in meinem Mund wächst. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!

Ich komm zum ficken

Toggle. Startseite Videos Fetische von A-Z Mehrteiler Mini-Geschichten Camsex NEU Sexfilme gratis Chaturbieren.

Startseite » Mein bester Fick Mein bester Fick Veröffentlicht am Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie! Ähnlich geile Geschichten: Versklavt im Urlaub Die Ehehure Geile Hausfrau Manuela — von Schwestern und Freundinnen Meine strenge Ehedomina Meine neue versaute WG Geheime Sex Fantasien Der Nachtclub. Front84 9. März um Sehr geil! Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuell Mitglieder

Rhonda

Hallo, mein Name ist Mike und ich muss dir eine Geschichte über meine Frau erzählen.
Mehr

Dorena

Startseite » Franzi will ficken.
Mehr

Brittany

Die schöne Joggerin Der Himmel war in einem satten Blau und nur von ein paar harmlosen Wolken bedeckt.
Mehr

Robina

Mein neuer Job zwang mich mir eine Wohnung in der anderen Stadt zu suchen.
Mehr