Laney

Handy Vom Partner Orten Kostenlos
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Jahre:
  • Ich bin 44

Über

Wenn deine Partnerin sich merkwürdig verhält und später nach Hause kommt als gewöhnlich, besteht die Möglichkeit, dass sie fremdgeht. Wenn du genau wissen willst, wo deine Freundin sich aufhält, musst du ihr wohl oder übel nachspionieren — z. In der heutigen Zeit muss man dazu keinen Privatdetektiv mehr engagieren — diese Aufgabe wird von einer speziellen App erledigt, die den GPS-Sender des Zielgerätes anpeilt und den aktuellen Aufenthaltsort auf den Meter genau bestimmt. Wer sich eine App für Handyortung besorgen will, hat zwei Möglichkeiten: Entweder entscheidest du dich für eine reine Ortungs-App oder installiert eine vollwertige Spionage-App.

Beschreibung

Ihr Handy orten Sie dank zahlreicher Bordmittel unkompliziert und dabei ist ganz egal, ob es sich um Android-Smartphone oder iPhone handelt.

Wie kann ich das handy meiner freundin orten?

Während Apple auf iCloud setzt, hat Google eine eigene App zur Handy-Ortung geschaffen. Alternativ gibt es auch jede Menge Drittanbieter-Ortungs-Apps zum gratis Download. CHIP hilft Ihnen dabei, Ihr verloren gegangenes Smartphone umgehend aufzuspüren. Für Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. Mehr Infos.

Egal ob iPhone oder Android Smartphone, die Handy-Ortung klappt mit Bordmitteln. Mit iCloud können Sie kostenlos die Office-Tools s, s und Keynote als Web-App verwenden, sowie online auf Ihre Dateien, Notizen oder Kalendereinträge zugreifen.

Die App "Google Mein Gerät finden" früher "Find My Device" bzw. Mit der Web-App "Google Mein Gerät finden" auch unter dem Namen "Android Geräte-Manager" bzw.

Gps verfolgung ihres partners

Auch bei Android ist eine Ortungsfunktion eingebaut, die man nur aktivieren muss. Sperren und löschen: Erweiterte Optionen schützen das verlorene Handy aus der Ferne. Bei Google muss man mehrere Funktionen abschalten, um die Ortung zu verhindern. Schnell und mobil.

Durch unseren Newsletter können Sie mitreden und verpassen keinen Trend, Test oder ein wichtiges Update. Home Handy. Ihr Apple iPhone oder Android Smartphone ist verschwunden?

Dann gehen die meisten Nutzer pragmatisch vor und rufen über Festnetz oder ein zweites Handy auf den abhanden gekommenen Geräten an? Doch was tut man, wenn es nirgends klingelt? Dann hilft meist nur noch eins: Sie müssen Ihr Handy orten. Doch keine Angst, das geht völlig kostenlos und mit den Bordmitteln der Anbieter. Wichtig: Doch eine Sache dürfen Sie nicht vergessen, damit Sie im Fall der Fälle Ihr Handy orten können, müssen Sie die Ortungsfunktion unbedingt vorab auf dem Gerät aktivieren.

CHIP zeigt, wie das geht. Wenn Sie die Ortung auf Ihrem Smartphone aktiviert haben, können Sie ein abhanden gekommenes Handy von anderen Smartphones oder vom PC aus orten.

Verlorene oder geklaute smartphones einfach aufspüren

Dafür ist es unerheblich, ob beispielsweise GPS auf dem verlorenen Smartphone aktiviert ist oder nicht. Sie können unter Umständen also auch ein Handy orten, bei dem GPS abgeklemmt ist.

Je mehr Techniken Android oder iOS zur Ortung heranziehen können, desto genauer lässt sich der Standort bestimmen. Ist das Handy ausgeschaltet oder offline, zeigt die Ortung den letzten bekannten Standort an. Am komfortabelsten klappt die Ortung eines Handys von PC oder Notebook aus, Sie können aber auch über ein zweites Handy oder via Tablet ein verlorenes Gerät finden.

CHIP zeigt, wie Sie das teure iPhone aufspüren und welchen Dienst Google zum Orten von Android-Geräten anbietet. Samsung bietet ebenfalls Hilfe, wenn es darum geht, die hauseigenen Handys zu orten. Auch beim iPhone gilt, aktivieren Sie die Ortung des Geräts, dann sind Sie für den Verlustfall gut gewappnet.

Per gps. gsm und co.

Die Ortung läuft über iCloud und erfordert eine Apple ID, das zentrale Apple-Benutzerkonto. Das hat man als iPhone-Nutzer ohnehin in Gebrauch, denn ohne Apple-ID kann man sich auch keine Apps aus dem Store laden. In den "Einstellungen" unter "Apple-ID" steuern Sie den Punkt "iCloud" an und stellen "Mein iPhone suchen" auf "Ein". Sie müssen sich nur mit der auf dem iPhone verwendeten Apple-ID anmelden, dann zeigt der Dienst den letzten bekannten Standort Ihres iPhones auf einer Karte an.

CHIP Bewertung: Gut zum Download. Die Ortung von iPhones klappt via iCloud ganz einfach. Auch Google hat seit mehreren Android-Generationen eine Ortungsfunktion fest eingebaut. Dafür wird, wenig überraschend, ein Google-Konto eingesetzt. Der genaue Weg unterscheidet sich je nach Android-Version.

Aktivieren Sie "Ortung mit hoher Genauigkeit". Die Option "Mein Gerät finden" müssen Sie danach auch noch explizit einschalten.

Sie finden sie unter "Sicherheit" bzw. Android Handy orten: Über den Google-Dienst Mein Gerät finden können Sie sich ganz einfach mit dem Google-Konto anmelden und dann den letzten registrierten Standort des Handys auf einer Karte anzeigen lassen. Google Mein Gerät finden Find My Device - Android App 2. CHIP Bewertung: Sehr gut zum Download. Google Mein Gerät finden Find My Device Version 1.

Im Optimalfall spüren Sie Ihr verlorenes Handy schnell wieder auf und es lag nur im Büro oder Sie haben es bei einem Kumpel vergessen. Doch was tut man, wenn man das Handy nicht so schnell wiederkriegt? Auch dann bieten die oben gezeigten Funktionen weitere Möglichkeiten. Handy sperren: Sie können über iCloud oder den Android Geräte-Manager das Smartphone aus der Ferne sperren und auf dem Gerät eine Meldung einblenden lassen.

Hinterlassen Sie zum Beispiel Ihre Festnetznummer, damit ein ehrlicher Finder Sie kontaktieren kann. al abspielen: Doch es könnte auch sein, dass Ihr Handy vielleicht im Zug unter dem Sitz liegt und es noch niemand entdeckt hat.

Sie können für solche Fälle einen ziemlich penetranten alton abspielen lassen.

Handy orten: iphone und android - so klappt es schnell und kostenlos

Wenn jemand in der Nähe Ihres Handys ist, müsste er schon taub sein, um das zu überhören. Sie können iPhone und Android-Smartphone auch aus der Ferne löschen. Wenn Sie das getan haben, ist eine erneute Ortung nicht mehr möglich.

Praktisch ist die Ortungsfunktion für Handys dann, wenn man sein Gerät verloren hat. Doch sie hat auch einen Nachteil: Da die Ortung über die Dienste von Apple, Google und Microsoft läuft, teilt man die Standortdaten mit den Tech-Unternehmen. Wer auf Datenschutz bedacht ist, will das möglicherweise verhindern.

Handy orten per app

Der erste Schritt ist dann, die oben beschriebene Ortung über iCloud bzw. Android-Geräte-Manager oder Microsoft-Konto nicht zu aktivieren. Doch das allein reicht nicht, denn Standortdaten werden auch so gesammelt. Google-Nutzer klemmen die Aufzeichnung der Standorte im Google-Konto, den sogenannten Standortverlauf, unter "Daten und Personalisierung" in den "Aktivitätseinstellungen" ab.

Doch so einfach macht es einem die Datenkrake nicht, Web-Dienste und Apps können trotzdem weiter Standortdaten nutzen. Schalten Sie die Option "Web- und App-Aktivitäten" in den Aktivitätseinstellungen aus. Dort lässt sich das Thema Ortung zentral deaktivieren oder auf App-Basis steuern.

Zum CHIP Vergleichsrechner: Die besten Handy-Tarife. Der neue CHIP Handytarif: 5GB LTE im D-Netz zum Sparpreis.

Handy orten leicht gemacht

Handywelt Newsletter Aktuelles aus der Smartphone Welt Schnell und mobil. Zur kompletten Bestenliste.

Unsere Shopping-Gutscheine Gutscheine bei Amazon IKEA-Rabattangebote Rabatte bei OTTO Douglas-Gutscheine Rabatte bei Ebay Alternate-Gutscheincodes Rabatte bei About You Intersport Gutscheine Mehr. Top Artikel aus Handy Handyvergleich: Das sind die besten Smartphones Xiaomi-Handys im Test: Die besten Modelle im Vergleich Beste Handykamera: Die Top Handy-Kameras im Test Antivirus-Apps für Android im Test: Anti-Malware-Tools und Virenscanner fürs Handy Powerbank Test: Das sind die besten Ersatz-Akkus Bestes Handynetz: O2, Vodafone, Telekom im Test Smartphones günstig kaufen: Die besten Handys bis Euro Die besten Outdoor-Handys im Test.

Beliebt Frauen

Peggy

Dieses Tutorial ist der vollständige Guide mit allen Fragen und Antworten zur Rechtslage und Möglichkeiten ein fremdes Handy zu orten.
Mehr

Lani

Wer sein Handy orten will, kann dafür auf viele Dienste und Ortungsapps für Android oder iOS zurückgreifen.
Mehr

Lillian

Viele wollen ein Auge auf ihren Partner werfen, weil sie glauben, sich in punkto Vertrauen nicht mehr auf ihn verlassen zu können.
Mehr

Margo

Vertrauen ist gut, ein bisschen Kontrolle kann aber auch nicht schaden.
Mehr