Edy

Le Coq Swingerclub
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Mein Alter:
  • ich bin 31

Über

Erfahrung die man spüren kann…. Mitten im zweiten Jahrzehnt unseres Schaffens liegt uns das Wohl unserer Gäste genauso am Herzen wie am ersten Tag. Wir verwöhnen all Eure Sinne in einem gastronomisch professionell geführten und vollkonzessionierten Haus. Sauberkeit und Diskretion ist unser oberstes Gebot.

Beschreibung

Wir über uns.

Als Inhaber kommentieren. Der Beitrag wurde zuletzt geändert am Le Coq e. Swinger-Club Sind Sie der Inhaber? NachtclubsErotik. Bewertung schreiben Teilen der Seite von Le Coq e. Firmenlogo hochladen? DIESEN EINTRAG ÜBERNEHMEN.

Wir über uns.

Verschönere diese Seite: Einloggen und Fotos oder Videos hochladen. Montag Geschlossen Dienstag Geschlossen Mittwoch Geschlossen Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Gut zum Tanzen geeignet nein. Weitere Details. Bewerte hier diese Location. Noch NICHT für Gutschein-Aktion qualifiziert.

Bewertung veröffentlichen. Werde Teil der golocal Community. Werde Top-Bewerter und erreiche bis zu 4. Erhalte Punkte für erreichte Herausforderungen und werde Nr. Unterstütze die Community mit Deinen Bewertungen und hilfreichen Tipps zu Locations. Alle Bewertungen 2 Verifizierte Bewertungen 2 Alle Sterne 2 5 Sterne 0 4 Sterne 0 3 Sterne 0 2 Sterne 0 1 Stern 2 Alle Quellen 2 golocal 2.

Wir, ein ansehnliches schlankes Paar Anfang 50, waren zuletzt im Lecoq beim so genannten Brunch. Von den zahlreichen Anmeldungen, die vorher einsehbar waren, waren nur ein Bruchteil der attraktiven Pärchen vor Ort Einen Dress- Code gab es nicht, was auch nicht so wichtig wäre, wenn ansonsten vom Betreiber auf ansprechende Kleidung geachtet wird.

Aber von Jogginghose bis Schiesser Feinrip war alles vertreten. Speisen nachfüllen? Weitgehend Fehlanzeige. Wer zuerst kommt hat Glück. Das Personal dagegen war sehr nett und die Villa aus den 70igern gepflegt.

Unser top-event:

In der Sauna liefen Rock und Kinderlieder, ich wiederhole, Kinderlieder. Das wars aber auch schon. Wir können den vielen negativen Einträgen über den Chef des Ganzen nur beipflichten. Der Dienstleistungsgedanke und Freundlichkeit sind nach unserer Auffassung für ihn selbst absolute Fremdwörter.

Wir würden den Eindruck nicht los, dass es hauptsächlich ums Geld geht. Konstruktive Kritik per e. Mail endet mit persönlichen Beleidigungen und Sperren, damit man nicht mehr antworten kann. Hat das Stil? Wenn man also eine schöne Zeit mit einem gewissen Anspruch verbringen will, sollte man es sich gut überlegen Als Inhaber kommentieren Der Beitrag wurde zuletzt geändert am Problem melden. Gefällt mir Kommentieren.

Wenn man den gediegenen, klassischen Stil einer Fabrikantenvilla mag, ist der Club eigentlich ganz nett, wenn da nicht die Betreiber wären Viele Leute, die wir getroffen haben und mit denen wir uns über M. Brustton der Überzeugung als "Geschäftsmann" Unser erster Besuch im Le Coq war Ende zur Sonntags-Relax-Party.

Erwartungsvoll kamen wir an.

Eine ältere, ebenfalls Später folgte dann ein Erlebnis der 3. Art in der Sauna. Wir befanden uns mit mehreren Leuten in der Sauna, als plötzlich jemand reinkam und die Tür hinter sich offen liess. Wir sagten daraufhin: "Bitte Tür zu machen", völlig ohne Reaktion. Der Mann ging durch die Sauna und riss kommentarlos das Aussenfenster auf. Daraufhin sprang jemand entrüstet auf und fragte, was das denn soll.

Kurz zuvor hatte wohl ein feuchtfröhlicher Aufguss stattgefunden, wovon wir aber nichts mitbekommen hatten. Naja, dieser zweite Eindruck vom Umgang mit seinen Gästen hatte bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen, zumal man die Notwendigkeit der Reinigung nach dem Aufguss auch sehr viel gästefreundlicher organisieren kann, wenn man denn Wert darauf legt. Wir waren dann, da der Club ansonsten nett ist, zwei Wochen darauf noch einmal dort und der Chef war an diesem Tag nicht ganz so wortkarg. OK dachten wir, dann hat er wohl letztes Mal einen schlechten Tag gehabt.

Silvester dann ein weiterer Besuch dort. Nun denn, wir hatten akzeptiert, dachten uns unseren Teil dazu und zahlten den höheren Preis.

Sonst hat es gepasst. Anfang Februar waren wir wieder für den Sonntag angemeldet und es kündigte sich kuzfristig Besuch aus Norwegen an. Wir schrieben M. Mann einen anderen Preis gibt, da er ja nicht als klassischer Solomann, sondern als Teil unserer 3er-Konstellation mit in den Club sollte.

Genau genommen handelte es sich um einen potentiellen "sklavenanwärter", der garantiert nicht die klassischen Beweggründe eines Solomannes im Swingerclub hatte. Aber M. Parallel dazu wurden wir coq einer Solofrau angeschrieben, die sich mit uns im Club verabreden wollte, damit sie nicht alleine an der Bar sitzen müsse. Diese baten wir daraufhin, sich doch als Paar anzumelden und wir verabredeten uns alle gemeinsam vor dem Le Coq. Wir besprachen das mit dem "sklaven", der sich auch bereit erklärte, die Differenz zu den Euro zu begleichen. Als M. Abgesehen davon ist das in der Swingerszene absolut üblich, jeder, der die Partythre diverser Veranstalter verfolgt, kann lesen, dass alle Solomänner versuchen, den teuren Eintritt zu umgehen, indem sie eine weibliche Begleitung swingerclub, um als Paar in den Club gehen zu können.

Das ist nicht schön für die Betreiber, aber eben absolut üblich. Weiter gehts. Unglaublich, aber wahr. Dieser Vorfall veranlasste uns dann auch dazu, diesen Erfahrungsbericht über das Le Coq zu verfassen, denn ein derartig cholerisches und wirklich grenzwertiges Verhalten sollte auch publik gemacht werden.

Für uns war das grenzwertig denn "entweder er geht - oder er zahlt das, was ich haben will" war keine Option. Wobei es in diesem Fall auch definitiv nicht um einen Solomann ging, der Eintritt sparen wollte, sondern tatsächlich Part einer 3er-Konstellation war. Weiter gehts: Irgendwann wurde das Abendbuffet eröffnet. Als es dann gegen Uhr wieder freie Sitzplätze im Essbereich gab, war das Buffet leider abgegrast und kaum noch etwas übrig, es wurde auch nichts mehr aufgefüllt.

Unser top-event:

Wohlgemerkt: Der Eintritt kostete am Sonntag 45 Euro fürs Paar, 20 Euro für Einzeldamen und Euro für Solomänner, von denen auch immer reichlich vorhanden sind. Die Öffnungszeit ist am Sonntag offiziell von Uhr bis Uhr, aber nach dem Abendessen gehen die meisten nach Hause und um Uhr waren wir dann mit einem anderen Paar die letzten, die den Club verliessen, bzw. Also wirklich Getümmel findet dort nur zwischen Uhr und Uhr statt.

Noch zu guter Letzt: Es gibt im Le Coq Samstags und Sonntags keinen Joyclub-Rabatt, aber es wird eine sogenannte "Bonuskarte" angeboten, wo man bei jedem Besuch einen Stempel bekommt und ab 6 Stempeln oder so ähnlich einen Besuch umsonst erhält. In jedem Supermarkt wird man an der Kasse gefragt, ob man auch eine Bonuskarte hat und wenn man das verneint, wird man höflich gefragt, ob man eine haben möchte.

Neu Mädchen

Karon

Startseite - Home Postleitzahl 0xxxx Postleitzahl 1xxxx Postleitzahl 2xxxx Postleitzahl 3xxxx Postleitzahl 4xxxx Postleitzahl 5xxxx Postleitzahl 6xxxx Postleitzahl 7xxxx Postleitzahl 8xxxx Postleitzahl 9xxxx Clubs im Ausland Clubs nach Bundesland.
Mehr

Cissiee

Le Coq ist ein moderner Swingerclub für hohe Ansprüche an Ambiente und Service, den es nun fast 20 Jahre gibt, was für die Qualität spricht.
Mehr

Anni

Wir, Ulrike und Marcus, sind ein glückliches Paar und begeisterte Swinger.
Mehr

Ilyse

Wenn Du keinen Newsletter mehr erhalten willst, kannst Du dich hier abmelden.
Mehr