Mildrid

Okcupid Bremen
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Jahre alt:
  • 29

Über

Zum Jahresende reiht sich ein Feiertag an den nächsten: Auf Weihnachten folgt Silvester und darauf folgt Anfang Januar der Single Sunday. Moment mal - Single Sunday?

Beschreibung

Unter anderem wurde angezeigt, sie würden besser zueinander passen als errechnet. Ist diese Liebe echt oder manipuliert? Bild: dpa. Sie enthüllte eigene Versuche mit der Manipulation von Nutzern.

Mehr als nur das tägliche wetter

Bei einem davon wurde Mitgliedern angezeigt, dass sie den Algorithmen zufolge besser zu einander passten als eigentlich errechnet. Das machten alle Webseiten ständig, erklärte das Unternehmen schulterzuckend. Bei anderen Experimenten von OKCupid wurden demnach Fotos und Profilinformationen ausgeblendet.

Facebook hatte mit einem Experiment für Aufruhr gesorgt, bei dem Mitgliedern künstlich mehr positive und negative Beiträge in dem Nachrichtenstrom angezeigt wurden. Dabei sollte getestet werden, wie die unterschiedliche Stimmung auf die Nutzer abfärben würde.

Bei OkCupid wurde Mitgliedern mit einer von der Software ermittelten niedrigen Übereinstimmung von 30 Prozent angezeigt, sie passten angeblich sehr gut zueinander mit einem Wert von 90 Prozent. Man habe testen wollen, "ob Leute einander mögen, nur weil sie denken, das müsse so sein", schrieb OKCupid-Manager Christian Rudder. Das trat auch ein: Nutzer in dem Versuch tauschten deutlich mehr Nachrichten aus als sonst bei einem Übereinstimmungswert von 30 Prozent.

Bei den Versuchen sei es darum gegangen, den Service besser zu machen und die Nutzer besser zu verstehen, betonte Rudder. In einem anderen Testfall wurden im Januar zum Start einer neuen App für sieben Stunden alle Profilbilder ausgeblendet. In dieser Zeit hätten die Nutzer mehr und tiefgründiger miteinander kommuniziert und schneller Kontaktinformationen ausgetauscht, schrieb der OKCupid-Manager.

Als am Nachmittag die Bilder wieder freigeschaltet wurden, hätten sich 2. Jeder, der das Internet nutze, sei jederzeit Ziel hunderter Experimente, schrieb Rudder. Selbst die guten Ideen könnten besser sein. Experimente sind die Art, wie man das alles herausfindet. In den Nutzungsbedingungen von OKCupid steht, dass Nutzerdaten für Forschungszwecke eingesetzt werden können.

Auch Facebook nahm inzwischen eine entsprechende Passage in seine Bestimmungen auf. Kritiker des Facebook-Experiments hatten zugleich bemängelt, dass vielen Nutzern nicht klar sei, was sich hinter diesen Worten verstecke und es keine ausdrückliche Zustimmung der Mitglieder zu dem konkreten Versuch gegeben habe. Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis taz. Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.

Okcupid shooting

Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es gibt sie, die Ausnahmen der Regel: Millionenseller, die tatsächlich auch gut sind! Twitter nimmt Nutzern teilweise die Kontrolle über angezeigte Informationen.

Ähnliche produkte

Damit könnte das Netzwerk sein Alleinstellungsmerkmal verlieren. Viele Facebook-Seiten für Verstorbene sind gefälscht. Reinhard Wolff. Sie verlangen jetzt Transparenz. Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette. Dann mailen Sie uns bitte an kommune taz.

Ich glaube es steckt methodisches Vorgehen dahinter. Wenn einer neuer Algorithmus zum Finden passender Partner entwickelt wurde, wird dieser einfach in einem Feldversuch getestet.

Störungen bei okcupid in den bereichen

So kann man unauffällig testen, ob eine Verbesserung erzielt wurde. Wer glaubt denn die absurde Behauptung, es sei möglich, zu "berechnen", ob Menschen zueinander passen? Abtreibungswillige anzuzeigen, ist im US-Staat Texas fortan ein lukratives Geschäft. Kaum sechs Wochen bleiben Frauen noch, um sich zu entscheiden.

Einmal zahlen. Fehler auf taz. Inhaltliches Feedback? Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen.

Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen. Externen Inhalt erlauben. Schwerpunkt Facebook. Kultur Netzkultur Volle Spalte unterm Artikel. Mehr zum Thema. So können Sie kommentieren:. Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren? Ihren Kommentar hier eingeben. Registrieren Passwort vergessen? E-Mail Passwort. Alle Rechte vorbehalten. Für Fragen zu Rechten oder Genehmigungen wenden Sie sich bitte an lizenzen taz.

Aktuell Frauen

Monika

Lange hatten Tinder und Co den Ruf, Hilfsmittel für bedingungslose Sextreffen bindungsunfähiger Mid-Twenties zu sein.
Mehr

Shana

Das moderne Internet war erst wenige Jahre alt, als OKcupid im Jahr ans Netz ging.
Mehr

Moreen

Ein ausgeklügelter Algorithmus beachtet mehr als nur das Aussehen.
Mehr