Sibyl

Tschechische Vornamen
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Jahre:
  • 38

Über

Anhand dieser, wenngleich nicht vollständigen, aber von den Statistikern immerhin als ausreichend repräsentativ erachteten Daten, wird alljährlich eine Rangliste der aktuell populärsten Babynamen in Tschechien erstellt. Da dabei vornamen die Geburtsorte und die Vornamen der Eltern erfasst werden, können zudem regionale Unterschiede erkannt und zudem eine Rangliste der Vornamen der Elterngeneration erstellt werden. Insgesamt gaben die Eltern ihren Nachkommen unterschiedliche Jungen- und Mädchennamen. Jan und Jakub waren unter den Januar-Kindern bereits acht Mal Sieger. Bei den Mädchen wechseln sich auf den ersten drei Plätzen seit bislang neun Namen ab. An dritter Stelle liegt Tereza, die schon die Tabelle der beliebtesten Vornamen in den Tschechische von bis anführte.

Beschreibung

Sie interessieren sich für tschechische Vornamen? Hier finden Sie die beliebtesten Kindernamen aus der tschechischen Sprache. Tschechisch gehört zu den slawischen Sprachen, die wiederum zur indogermanischen Sprachfamilie gehören.

Durch die gemeinsame Vergangenheit als Tschechoslowakei verstehen sich Slowaken und Tschechen, obwohl die Sprachen Tschechisch und Slowakisch etwas unterschiedlich sind. Vornamen können aber in beiden Ländern vorkommen, da viele eine slawische Herkunft haben z. Manche tschechische Vornamen können aus dem Hebräischen hergeleitet werden und sind aus der Bibel entlehnt, andere stammen aus der slawischen Geschichte oder sind von tschechischen Heiligen oder Königen übernommen worden.

Wenn Sie mehr über tschechische Vornamen wissen möchten, klicken Sie auf den einzelnen Namen. Sie werden dann zur Detailseite weitergeleitet und erfahren mehr über die Herkunft und Bedeutung der Babynamen aus Tschechien. Wie gefällt tschechische unsere Webseite?

Wir freuen uns auf Deine Nachricht! Internationale Vornamen Tschechische Vornamen mit Bedeutung und Herkunft. Tschechische Vornamen mit A. Beliebte Tschechische Vornamen Jungennamen 1. Mädchennamen 1.

Kurzform von Magdalena Alenja Russisch, Tschechisch Der Vorname Alenja ist eine Ableitung von Lenja und damit eine Variante des weiblichen Vornamens Helena. In der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus tschechische Leda; ihre Entführung war der Grund für den Trojanischen Krieg; der Name 'Helios' des griechischen Sonnengotts hat dieselben Wurzeln.

Alexandra Deutsch, Skandinavisch, Holländisch, Englisch, Griechisch, Spanisch, Portugiesisch, Tschechisch, Ungarisch Weiblicher Vorname griechischer Herkunft; weibliche Form von Alexander. Koseform von Anna Anezka Tschechisch Ursprünglich die latinisierte Form des griechischen Namens 'Hagne' allerdings früh verstanden als abgeleitet von lateinisch 'agnus' Lammwegen der lautlichen Ähnlichkeit Anneta Tschechisch, Polnisch, Slawisch Slawische Variante von Annette franz. Koseform von Anna Ansor Tschechisch Tschechischer Jungenname; Bedeutung unbekannt Antonin Tschechisch Ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich etruskischer Herkunft verbreitet in Deutschland durch die Verehrung des heiligen Antonius von Padua, dem Schutzpatron von Portugal Friedrich dem Grossen Bohdan Slawisch, Tschechische Von Gott gegeben, Gottesgeschenk Vornamen Tschechisch, Serbisch, Kroatisch, Mazedonisch, Bulgarisch, Slowenisch slawischer männlicher Vorname, verbreitet in Serbien, Mazedonien, Bulgarien, Kroatien und Slowenien Bojana Serbisch, Bosnisch, Kroatisch, Slowenisch, Tschechisch Bojana ist die weibliche Form von Bojan.

Er ist vor allem in Serbien, Bosnien, Kroatien, Slowenien und Tschechien bekannt. Bozena Tschechisch, Polnisch, Slowakisch, Slowenisch Weiblicher Vorname mit slawischer Herkunft Bozidar Tschechisch Gottesgeschenk Branislav Tschechisch Ruhmreicher Beschützer Branislava Serbisch, Slowakisch, Slawisch, Tschechisch serbischer bzw. Branka Slawisch, Tschechisch Slawischer weiblicher Vorname, weibliche Form von Branko bzw.

In der ersten Hälfte des Jahrhunderts war er in Deutschland kaum verbreitet. Seine Popularität wuchs jedoch ab den fünfziger Jahren. Von der Mitte der Siebziger bis zur Mitte der Neunziger war er mit einigen Unterbrechungen unter den zehn meistvergebenen Jungenvornamen des jeweiligen Jahres. Seitdem hat seine Beliebtheit deutlich nachgelassen. Darjana Polnisch, Tschechisch, Slawisch Weiterbildung von Darja, der slawischen weiblichen Form von Darius Dobroslav Tschechisch Der gute Ruhmreiche, der gute Slawe Domek Tschechisch, Polnisch Bekannt durch den hl.

Vornamen, dem Gründer des Dominikanerordens Emil Deutsch, Skandinavisch, Tschechisch, Ungarisch, Französisch Ursprünglich ein römischer Familienname.

Aktuelle beiträge zum thema

Der Name wurde vom Französischen ins Deutsche übernommen. Namensgenerator Zum Namensgenerator. Jetzt kostenlos registrieren Woche für Woche alles Wichtige von der Schwangerschaft bis zum 3. Jahr mit Kind. Mehr zum Thema Namen-Liebestest Teste hier, wie gut du und dein Schatz zusammenpassen! Namen-Liebestest starten.

Tschechische vornamen

Unglaublich: Diese Vornamen sind wirklich erlaubt. Lebendige Tradition: Die 30 beliebtesten Zweitnamen. Prognose: Das werden die beliebtesten Vornamen Vornamen, die Himmel bedeuten. Babynamen weltweit: 15 aktuelle Trendnamen für Jungen. Top Mädchennamen 1. Top Jungennamen 1.

Neue Namen Andren. Deine Meinung ist uns wichtig! Feedback geben. Variante von Alena, der russ.

Kurzform von Magdalena. Der Vorname Alenja ist eine Ableitung von Lenja und damit eine Variante des weiblichen Vornamens Helena. Deutsch, Skandinavisch, Holländisch, Englisch, Griechisch, Spanisch, Portugiesisch, Tschechisch, Ungarisch.

Namensgenerator

Weiblicher Vorname griechischer Herkunft; weibliche Form von Alexander. Verselbständigte Kurzform von Namen, die mit dem Element "Adel-" beginnen, zum Beispiel Adelheid. Ursprünglich die latinisierte Form des griechischen Namens 'Hagne' tschechische früh verstanden als abgeleitet von lateinisch 'agnus' Lammwegen der lautlichen Ähnlichkeit. Ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich etruskischer Herkunft verbreitet in Deutschland durch die Verehrung des heiligen Antonius von Padua, dem Schutzpatron von Portugal Info zur männlichen Form Apollonius: vom Namen des griechischen Sonnengottes Apollon; die Herkunft des Namens dieses Gottes ist nicht bekannt.

Alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z. Vornamen ist die weibliche Form von Bojan. Slawischer weiblicher Vorname, weibliche Form von Branko bzw.

Beliebteste vornamen in tschechien

Kurzform von Bronislawa. Deutsch, Französisch, Englisch, Polnisch, Tschechisch, Skandinavisch, Spanisch, Portugiesisch, Ungarisch. Kann als tschechische oder bulgarische Koseform von Daniel oder Bogdan gesehen werden.

Bekannt durch den hl. Ursprünglich ein römischer Familienname.

Aktuell Nutzer

Maryanna

Ältere Tschechen tragen in der Regel nur einen einzigen Vornamen, denn aufgrund eines alten Gesetzes war das Führen mehrerer Vornamen in Tschechien verboten.
Mehr

Alta

Die erste Welle christlicher Vornamen in den böhmischen Ländern im
Mehr

Del

Ältere Tschechen tragen in der Regel nur einen einzigen Vornamen, denn aufgrund eines alten Gesetzes war das Führen mehrerer Vornamen in Tschechien verboten.
Mehr

Andrei

Unsere tschechischen Nachbarn haben viele schöne Kindernamen zu bieten.
Mehr