Delphine

Wahrheit Oder Pflicht Geschichten
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Alter:
  • Ich bin 40 Jahre alt

Über

Wer am Wochenende was erleben möchte, sollte auf keinen Fall allein auf dem Sofa sitzen. Noch lustiger wird der Abend mit modernen oder lustigen Gesellschaftsspielen, wie das neue No Limit.

Beschreibung

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u. Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um relevante Inhalte und Werbung bereitzustellen. Details zu Werbe- und Statistik-Trackern findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Du kannst hier die Verwendung von Cookies hier anpassen. Wir bieten dir DBNA kostenlos an und finanzieren DBNA mit deiner Einwilligung durch Werbung.

Dafür nutzen wir Cookies. Details hierzu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Für uns ist es wichtig, von unseren Usern zu lernen, welche Funktionen und Inhalte sie nutzen. Deshalb setzen wir mit anonymisierten Daten den Analysedienst Google Analytics ein. Wir finanzieren DBNA mit Werbung!

Sei fair und werde DBNA Unterstützer! Als DBNA Unterstützer nutzt du die DBNA Community ohne Werbebanner und ohne Tracking. Hier kannst du uns bei Steady unterstützen».

Wahrheit oder pflicht: die 20 besten fragen

Du liebst, was wir tun? Du findest DBNA toll? Hilf uns mit einer monatlichen Unterstützung, DBNA immer besser zu machen.

Hier kannst du uns bei unterstützen». Das war ein Gedanke der nur schleichend aber immerhin sehr sicher näher rückte. Wahrscheinlich hätte ich mir darüber so schnell auch noch keine Gedanken gemacht, wenn nicht alle anderen Jungs aus meinem Freundes- und Schulkreis der Mädchenblitz getroffen hätte. Erst waren es zwei, drei Jungs die sich dann eben für Mädchen interessierten und ihre Freizeit mit ihnen verbrachten.

Nur nach und nach wurden es immer mehr, bis ich irgendwann ganz allein da stand. Ich wartete, wartete ewig bis es mich auch erfassen würde. Nur dieser Moment kam nie und ich hab ebenso nie verstanden was ich falsch machte?! Es klappte doch bei allen anderen auchund so ging es auch noch lange weiter, bis ich in der 7.

Klasse war und an einer Klassenfahrt nach Wuppertal teilnahm.

Wahrheit oder pflicht

Im Allgemeinen haben wir dort nicht sehr viel mit der Klasse unternommen und verbrachten in Folge dessen die meiste Zeit in der Jugendherberge. Ich war mit fünf weiteren Jungs aus meiner Klasse auf einem Zimmer und vor allem die Nächte zogen sich endlos lang, da wir praktisch nie geschlafen haben. In der zweiten Nacht tranken wir verbotener Weise auch ein paar Schlückchen Alkohol und Jemand kam auf die Idee, dass wir noch Flaschendrehen spielen könnten, was wir dann pflicht taten und auch überaus lustig war Dann machten wir gegen Uhr Morgens mit Wahrheit oder Pflicht weiter, was ebenso lustig war, bis ich an der Reihe war, mich für Pflicht entschieden hatte geschichten einer meiner Zimmergenossen den Einfall hatte, dass ich jemanden aus unserem Zimmer einen blasen sollte.

Der andere Morgen begann sehr ungewohnt. Nachdem alle aus unserem Zimmer aufgewacht waren, grölten sie nicht wie üblich herum, sondern sahen sich nur gegenseitig an. Ich sah es ihren Gesichtern an, dass sie alle das Oder der gestrigen Nacht beschäftigte, aber niemand sprach es an, bis ich sagte: Ihr werdet mich doch nicht verraten, oder?

Meine sämtlichen Freundschaften, mein Ansehen in der Klasse, meine damalige Klassensprecherrolle, diese Dinge sind weggefallen und immer mehr Mobbing kam hinzu. Der Morgen nach dieser Nacht war das erste Mal, dass ich wahrheit auf den Gedanken kam schwul zu sein und ich konnte bzw. Alles kam auf einmal und schien sich mit jedem weiteren Tag zu verschlimmern, aber aufgefallen ist es weder meinen Lehrern noch meinen Eltern.

Ich war auch irgendwann nicht mehr in der Lage überhaupt noch dem Unterricht zu folgen bzw. Das Problem war nur, dass ich nicht schwul sein wollteich werte mich mit aller Kraft dagegen, aber egal was ich versuchte, scheiterte. An einem Abend hatte ich mein Reservat an Kraft restlos aufgebraucht und weinte wie eigentlich jeden Abend vor mich hin.

Ich war an diesem Abend ganz allein zu Haus, da meine Eltern bei Bekannten auf einer Party waren und meine Schwester bei einer Freundin übernachtete. Ich kann schlecht beschreiben, was damals in mir vorging, es war als wäre in meinem Kopf kein einziger Gedanke mehr gewesen, als wäre alles in jeder Hinsicht sinn- und aussichtslos. Es soll vorbei sein, das war der einzige Wunsch den ich noch hatte und hoffte das mir eine Hand voll Schlaftabletten diesen Wunsch auch erfüllen würden. Auf einmal war mir klar, was ich da gerade getan hatte, und es doch eigentlich nicht wolltealso erbrach ich mich und dachte noch einmal über alles nach.

Im Grunde hat sich auch durch diesen Abend mein weiteres Leben nicht verändert. Die Schule war unverändert grausam und meine Eltern konnten sich nach wie vor nicht erklären, was mit mir nicht stimmte.

Wahrheit oder pflicht – fragen und aufgaben

Im Grunde könnte meine kleine Erzählung hier schon zu ende sein, aber das ist sie nicht. Es ging zwar noch eine lange Zeit so weiter, aber irgendwann wurde dieses Thema in der Schule etwas altes und kaum Jemand interessierte sich noch dafür. Im Mai wurde ich 17 Jahre alt und feierte meinen Geburtstag in meinem Familienkreis. Da meine Eltern auch mehrere lesbische Paare in ihrem Freundeskreis haben, mit denen ich mich auch super verstehe, kamen wir irgendwie auf sie zusprechen und mein Oma hatte es sich wie immer nicht nehmen lassen über Homosexuelle herzuziehen, immer nach dem Mot to : Früher hätte es so was nicht gegeben!

Er hörte nicht damit auf, auch wenn seine Meinung sonst niemand dort teilte.

Für andere kaufen

Und ich konnte es nicht länger zurückhalten, die Tränen, diese Probleme und vor allem die ganzen Ängste wollten aus mir heraus. Das war also mein Coming-Out.

Auch in der Schule hatte ich dann letzten Endes eine andere Art damit umzugehen und trat viel selbstsicherer und selbstbewusster auf, als noch ein Jahr zuvor. Die Schule habe ich doch noch mit guten Noten abgeschlossen und mache nun seit Oktober eine Ausbildung. Ich bin geschichten schon bei ein paar meiner Mitarbeiter geoutet und habe erfahren, dass noch mehrere meiner Mitarbeiter schwul sind und es auch von Allen in meinem Betrieb akzeptiert wird.

Ich bin nun so glücklich, dass es so ist oder es ist und bin heute sehr stolz darauf Männer zu lieben und das auch zugeben zu können. Und all den Jenigen, die sich noch nicht geoutet haben, vielleicht weil sie genau so wahrheit schlimme Angst davor haben, wie ich damals, möchte ich sagen: Lasst euch nicht unterkriegen und hört nie auf, ihr selbst zu sein, denn pflicht alle sind nicht mehr und nicht weniger wert als Heterosexuelle auch!

Bist du schon Mitglied bei uns? DBNA ist das Social Network für queere Jungs. Werde Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Hier kannst du dich kostenlos registrieren». DBNA unterstützen. Hier kannst du jetzt DBNA unterstützen. Über DBNA Werben mit DBNA Partner Presse Team.

Wahrheit oder pflicht

Support Sicherheit Jugendschutz Guidelines. Folge uns! DBNA Magazin Cookie-Einstellungen Zurück. Cookies akzeptieren. Wie möchtest du das DBNA Magazin in Zukunft nutzen?

Neu Frauen

Matty

Wahrheit oder Pflicht?
Mehr

Albina

Sag die Wahrheit oder du stirbst.
Mehr

Noni

Mobile Version.
Mehr

Dorian

Wir haben die interessantesten Fragen zusammengestellt, um die nackte Wahrheit als Licht zu bringen.
Mehr